Märkte

Folgende Märkte dürfen Sie in Rom nicht verpassen:

Porta Portese: Der Flohmarkt entlang des Tibers im Stadtteil Trastevere ist der grösste und populärste in Rom, er findet immer Sonntags von 7 bis 14 Uhr statt. Man findet wirklich alles im Angebot – von Kleidung über Bücher, CDs, DVDs bishin zu Antiquitäten (Porzellan und Kristallwaren). Vor allem finden Sie hier reichlich gefälschte Waren teurer Designer wie Gucci-Taschen oder Dior-Kleider. Es sei darauf hingewiesen, dass auch in Italien ein Handelsverbot mit Designer-Imitationen gilt und auch der Käufer mit einer Geldstrafe belangt werden kann. Ausserdem sollten Sie sich wie überall wo grössere Menschenmengen zusammen kommen, vor Taschendiebstählen schützen.

Kleidermarkt an der Lateranbasilika (S. Giovanni in Laterano): Von der Via Sannio aus bis zu einem Park erstreckt sich dieser grosse Markt, auf dem im Besonderen Kleidung und alles was an Accessoires dazu gehört, zu finden sind. Geöffnet ist er von Montag – Freitag 8 bis 13 Uhr und Samstags von 8 bis 18 Uhr.
Campo dei Fiori: Der bekannte und bunte Markt auf dem Campo dei Fiori ist von Montag bis Samstag von 7 bis 13.30 Uhr geöffnet und bietet neben Blumen auch allerlei frisches Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch.

Parco Vittorio Emanuel: Auf diesem frischen Lebensmittelmarkt in einer Markthalle ca. 100 m vom eigentlichen Park Vittorio Emanuel entfernt, kaufen vor allem die Einheimischen gerne ein, da sich hier gute Qualität und günstige Preise vereinen.

Mercatino Borghetto Flaminio: Der einzige Flohmarkt, der Eintritt verlangt (nur € 1,60) findet an jedem Sonntag von 10 bis 19 Uhr an der Piazza Marina statt und lockt mit einer gigantischen und originellen Auswahl an Kleidung, Schmuck und Möbeln.

Underground: Die Tiefgarage "Ludovisi" an der Via Francesco Crispi wird einmal im Monat zu einer Markthalle umorganisiert, in der sie in allerlei Kleinkunst, Antiquitäten und Kitsch stöbern können.

Largo dei Lombardi: Der kleine hübsche Trödelmarkt unter Arkaden und mitten im Stadtzentrum, in der Nähe des Augustusmausoleums, findet unter der Woche statt und ist ein beliebter Treffpunkt bei den Einheimischen.

Via Foscolo / Via Fillipo Turati: Ganz in der Nähe der Stazione Termini finden Sie diesen besonders attraktiven Markt, auf dem Sie feinste Fischwaren, Meeresfrüchte, Pyramiden aus exotischen Gewürzen und natürlich viel frisches Obst und Gemüse erwarten.